AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) der Sprachschule CLI Centro Linguistico Italiano in Berlin (CLI in Berlin)

Anmeldung

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und bestätigt. Die Buchung eines Kurses jeglicher Form bedarf einer verbindlichen Anmeldung, die über die Online-Formulare oder über das schriftliche Anmeldeformular der Sprachschule CLI in Berlin erfolgen kann. Eine mündliche Vorreservierung ist nicht möglich. Jede Anmeldung, Stornierung und Anträge jeglicher Art bedürfen der Schriftform (bevorzugt per Email).

Zahlungsbedingungen

Durch die Anmeldung verpflichtet sich der Kunde die Kursgebühren vor Kursbeginn vollständig zu begleichen. Die Kursgebühren sind per Überweisung auf das in der Aufnahmebestätigung genannte Bankkonto oder per Bareinzahlung im Sekretariat von CLI in Berlin fällig.

Sollte der Zahlungseingang bei uns nicht vor Kursbeginn gebucht sein, erlischt der Anspruch auf einen Platz in dem Kurs und kann einen Ausschluss von der Teilnahme am Unterricht zur Folge haben.
Die Sprachschule CLI in Berlin ist zur Kursdurchführung nur verpflichtet, wenn die Kursgebühr bei der Sprachschule CLI in Berlin eingegangen ist.

Bankkonto: Aristotele Sdrolias

IBAN: DE35 1007 0024 0396 3253 01 BIC: DEUTDEDBBER

Bitte schicken Sie nach Bezahlung die Bestätigung der Bank an folgende E-Mail Adresse: info@italienisch-lernen.berlin

Alle Zahlungen haben spesenfrei für den Empfänger zu erfolgen. Sämtliche mit der Zahlung der Rechnung anfallenden Bankgebühren gehen zu Lasten des Kunden.

Unterrichtseinheit (UE)

Die Unterrichtsstunde bei allen regulär stattfindenden Kursen beträgt 45 Minuten. Die Standardkurse bestehen aus zwei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Eine Pause ist zwischen den Unterrichtseinheiten nicht vorgesehen.

Stundenreduktion bei geringer Teilnehmerzahl

Sollten nicht genügend Anmeldungen für einen Kurs vorliegen (vier Personen), behält sich die Sprachschule CLI in Berlin das Recht vor, Termine zu verlegen oder Kurse abzusagen. Außerdem bietet die Sprachschule CLI in Berlin in diesem Fall folgende Angebote:

  • in einen anderen gleichwertigen Kurs zu wechseln
  • den Kurs zu erhöhten Kursgebühren oder mit reduzierter Stundenzahl durchzuführen.

Reguläre-Gruppenkurs (16 UE)

– Bei 3 Teilnehmern reduziert sich die Stundenzahl von 16 auf 12 UE – Bei 2 Teilnehmern reduziert sich die Stundenzahl von 16 auf 8 UE

Reguläre-Gruppenkurs (20 UE)

– Bei 3 Teilnehmern reduziert sich die Stundenzahl von 20 auf 14 UE – Bei 2 Teilnehmern reduziert sich die Stundenzahl von 20 auf 10 UE

Sollten die oben genannten Angebote nicht den Vorstellungen der angemeldeten Teilnehmer entsprechen, wird die Kursgebühr erstattet. Weitere Ansprüche kann der Teilnehmer nicht geltend machen.

Die Sprachschule CLI in Berlin übernimmt keine Verantwortung für das Nichterreichen eines bestimmten Sprachniveaus oder das Nichtbestehen von Prüfungen. Die Kursniveaus und die Vorhersage, ein bestimmtes Sprachniveau am Ende des Kurses zu erreichen, sind nicht verbindlich. Die Schule verpflichtet sich nicht dazu, ein Niveau am Ende des Kurses abgeschlossen zu haben.

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsmaterialien und LehrwerkeUnterrichtsmaterialien und Lehrwerke sind nicht in den Kurspreisen inbegriffen und müssen vom Teilnehmer selber beschaffen werden. Diese werden vor Kursbeginn dem Teilnehmer mitgeteilt.

Stornierung, Rückerstattung der Kursgebühren, Probestunde

Die Rücktrittserklärung muss schriftlich bis spätestens fünf Werktage vor Kursbeginn eingereicht werden. Die Kursgebühr wird dann erstattet. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftsgemäß storniert, muss der volle Kurspreis beglichen werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform und muss bei der Sprachschule CLI in Berlin eingereicht werden. Danach ist keine Stornierung mehr möglich. Wird der Kurs nicht rechtzeitig und/oder vorschriftsgemäß storniert, muss der volle Kurspreis beglichen werden. Diese Regelung gilt unabhängig vom Zeitpunkt der Anmeldung.

Die Buchung der Kurse erfolgt für einen vorab festgelegten Zeitraum bzw. eine vorab festgelegte Stundenanzahl bei Privat- und Firmenkursen. Bei nicht wahrgenommenen

Terminen und/oder Unterbrechungen der Sprachkurse besteht kein Anspruch auf Rückerstattung eines Teilbetrages oder auf Ersatzunterricht.

Bis Ende des ersten Unterrichtstages hat der Teilnehmer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Die Kursgebühr wird in diesem Fall im vollen Umfang erstattet. Der Stornoantrag muss schriftlich erfolgen.

Eine einmalige Probestunde in einem bereits laufenden Kurs kostet 10 Euro. Die Probestunde besteht aus 2 Unterrichtseinheiten, à 45 Minuten. Bei einer anschließenden Anmeldung zum Kurs wird die Probestunde als reguläre Unterrichtsstunde berechnet.

Unregelmäßige Anwesenheit

Im Falle einer unregelmäßigen Anwesenheit des Teilnehmers/der Teilnehmerin erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühren und die verpassten Unterrichtseinheiten können nicht zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden. Die bloße Abwesenheit in einem Kurs gilt nicht als Abmeldung, wodurch die Pflicht zur Begleichung der Kursgebühr erhalten bleibt.

Fotos

Fotos, die während des Kurses oder während gemeinsamer Veranstaltungen gemacht werden, können in den Werbematerialien von CLI in Berlin oder im Internet veröffentlicht werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, müssen Sie uns dies am Anmeldeformular vor Kursbeginn bekannt geben.