"Wir leben die italienische Sprache."

Meine Leidenschaft für die italienische Sprache hat mich zum intensiven Studium an der Università per Stranieri di Perugia geführt.

Ciao a tutti! Mi chiamo Aristotele Sdrolias.

Mein Diplom im Jahr 1996 mit 29 von 30 Punkten zur „Unterrichtung der italienischen Sprache und Kultur“ (diploma di abilitazione all’insegnamento della lingua e cultura italiana) entspricht einem deutschen Studienabschluss „summa cum laude“, ebenso wie der Abschluss mit 30 Punkten in Syntax und Stilistik.

Sei 1998 unterrichte ich Italienisch in Italien und an verschiedenen ausländischen Istitutionen.

 

Gemeinsam mit meiner Kollegin Chiara Naldini habe ich die sechsbändige Reihe „ Italiano in Test“ herausgegeben, sowie einige Bücher zur Vorbereitung auf die CELI – Prüfung an der Università per Stranieri di Perugia.

Im Jahr 2017 bin ich mit meiner Familie nach Berlin gezogen und habe im Januar 2020 das „Centro Linguistico Italiano“ eröffnet.

Diese italienische Sprachschule ist eine Einrichtung für ein konzentriertes, intensives und erfolgreiches Lernen.

 
 

Zur Methode: Die 9 Prinzipien der Sprachschule „CENTRO LINGUISTICO ITALIANO in Berlin"

  • Der Unterricht besteht aus einer handlungsorientierten, kommunikativen und ganzheitlichen Sprachschulung. Wir lernen Sprachen, indem wir sie gebrauchen.
  • Der Spracherwerb wird so gestaltet, dass sich die Lernenden handelnd mit der italienischen Sprache auseinandersetzen.
  • Sowohl die Themen als auch die Aktivitäten sollen von den Lernenden als bedeutsam, interessant und relevant erlebt werden.
  • Der Unterricht setzt auf ganzheitliche Sprachverwendung. Es sollen nicht nur Sprachfragmente erlernt werden.
  • Eine Sprache erlernen wir nicht nur mit dem Kopf. Gefühle und Sinne sollten ebenso stimuliert werden.
  • Der Unterricht findet spiralförmig statt, und regelmäßige Wiederholungen sind ein integraler Bestandteil.
  • Der Sprachlehrer sollte jemand sein, dem man gern zuhört. Begeisterungs- und Motivationsfähigkeit gehören zu den Voraussetzungen unseres Unterrichts.
  • Die Kommunikation während des Unterrichts läuft auf Italienisch ab. So lernen die Lernenden nicht nur, Anweisungen zu verstehen, sondern auch Bedürfnisse auszudrücken.
  • Die Lehrer sorgen dafür, dass die Lernenden Spaß am Unterricht und Erfolgserlebnisse haben.